Junge Familie - Ernährung und Bewegung
Kinderleicht und lecker – für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleinkind hält Keks in der Hand © Getty Images

© Getty Images

Viele Angebote für Junge Eltern/Familien mit Kindern bis zu drei Jahren in Stadt und Landkreis Landshut hält das Programm für das zweite Halbjahr 2017 bereit.
Auch feste Gruppen z.B. Eltern-Kind-Gruppen, Kitas, u.a. können aus den Ernährungs- und Bewegungsangeboten Veranstaltungen buchen.

Angesprochen sind Mamas, Papas, Omas, Opas und Tageseltern. Durch unsere Vorträge, Kurse und gemeinsamen Aktivitäten erhalten Sie Anregungen, wie Sie gesundes Essen und mehr Bewegung in den Alltag mit Kindern integrieren können.

Gut zu wissen

  • Alle Veranstaltungen sind für Sie kostenfrei, ggf. kann ein Unkostenbeitrag für die Lebensmittel von ca. 3 Euro/Person anfallen.
  • Sie erhalten neutrale, unabhängige Information auf wissenschaftlicher Basis durch qualifizierte Referenten.
  • Die Teilnehmerzahl beträgt mindestens 6 Personen.
  • Die Anmeldung erfolgt online unter www.weiterbildung.bayern.de und muss bis spätestens einer Woche vor der Veranstaltung erfolgen.
  • Ein bis drei Tage vor der Veranstaltung bitte Ihr E-Mail Postfach überprüfen, da Sie im Falle einer Absage nur per E-Mail informiert werden.
  • Die Aufsichtspflicht in den Veranstaltungen verbleibt bei den Eltern.
  • Bitte informieren Sie uns rechtzeitig, falls sie verhindert sind, damit andere Eltern nachrücken können.
  • Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online - siehe unten.

Hinweise für Eltern-Kind-Gruppen / sonstige Gruppen

  • Neu: Gruppen einfach online unter www.weiterbildung.bayern.de anmelden:
    Die Termine für eine Gruppenanmeldung erkennen Sie in der Spalte "Ort". Hier steht "auf Anfrage". Aus EDV-technischen Gründen ist ein beliebiges Datum (31.12.2017) eingetragen. Lassen Sie sich davon bei der Buchung nicht verwirren. Sie können selbstverständlich, wie gewohnt, den Termin mit der Referentin individuell absprechen.
  • Eltern-Kind-Gruppen und Kinderkrippen können die Veranstaltungen je nach Thema auch als Elternabend oder für die Gruppenstunde buchen. Erforderliche Teilnehmerzahl sind mind. 6 Personen.
  • Die Termine sowie ggf. der Veranstaltungsort werden individuell mit der Referentin vereinbart.
  • Die Kontaktdaten der Referentinnen erhalten Sie über die Ansprechpartnerin Ernährung am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landshut.
  • Veranstaltungen, die in den Räumen der Landwirtschaftsschule stattfinden sollen, benötigen eine Vorlaufzeit von mind. 3 Wochen.
  • Die Anmeldung erfolgt über die Ansprechpartnerin Ernährung am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landshut.
Termine und Anmeldung

Bildungsprogramm 2017 (Juli bis Dezember) im Überblick

Montag, 02.10.2017 • 9:00 bis 11:00 Uhr
Vom Säugling zum Löffelhelden - Babybrei selbst gemachtIn diesem Workshop erhalten Sie Informationen und praktische Hilfestellungen, wie Sie Baby-Breie ganz einfach selbst zubereiten können. Aber auch das große Angebot an Gläschen-Kost und Fertigbreien wird genauer unter die Lupe genommen.
Referentin: Brigitte Roithmeier, Diätassistentin
VeranstaltungsortAELF Landshut, 4.Stock, Schulküche
Montag, 23.10.2017 • 9:00 bis 11:00 Uhr
Strampel-Spaß (9.-12. Lebensmonat)Sie erhalten Anregungen und Tipps zur gezielten Förderung der körperlichen und geistigen Entwicklung Ihres Kindes. Diese Veranstaltung beinhaltet einen bunten Mix u. a. aus Bewegungsliedern, Kniereitern, spielerischen Bewegungsanregungen und selbstgebastelten Spielideen.
Referentin: Eva Högl, Physiotherapeutin
VeranstaltungsortAELF Landshut, 4.Stock, Hinweis: kleine Decke oder Badetuch mitbringen

Stillen / Fläschchen - was kommt danach? Vortrag mit GesprächsrundeWichtige Regeln und praktische Tipps für die Ernährung Ihres Babys und der Übergang zur vollwertigen Familienkost werden in diesem Vortrag aufgezeigt. Sie erhalten auch Hinweise zur sinnvollen Auswahl von Fertigprodukten.
Referentin: Elisabeth Weiß, Dipl.-Ökotrophologin
Termin und Ort: nach Absprache (für geschlossene Gruppen), Dauer: 1,5 Stunden
Mittwoch, 27.09.2017 • 9:00 bis 11:00 Uhr
Ab nach draußen (Kinder 1,5 - 3 Jahre)Raus in die Natur und an der frischen Luft bewegen. Sinneserfahrungen mit und in der Natur decken die körperlichen Bedürfnisse der Kleinen und regen das Gehirn zu neuer Erfahrungsbereitschaft an. Was kann ich meinem Kind zutrauen, wo muss ich es schützen und wo darf ich beruhigt zuschauen, auch wenn es beim ersten Mal noch nicht so richtig klappt. Sie erhalten Anregungen, wie der natürliche Bewegungsdrang der Kinder einfach und spielerisch, mit Spaß und Freude gefördert werden kann. Mit allen Sinnen wird die Natur bewegt erlebbar. Referentin: Eva Högl, Physiotherapeutin
VeranstaltungsortAuwald, Ende Saliterweg, 84137 Vilsbiburg Hinweis: Weg ist nicht kinderwagentauglich! Fußgänger!
Montag, 02.10.2017 • 9:00 bis 11:00 Uhr
Zwischenmahlzeiten & Kita-Box – lecker und gesundOb für zu Hause, zum Mitnehmen in die Kita oder unterwegs, Zwischenmahlzeiten und kleine Snacks sind unabdingbar. Oft greifen wir zur Breze oder Kekspackung als kleine Wegzehrung. Dass es auch anders und gesünder geht, erfahren Sie in diesem Kurs. Verschiedene gesunde Zwischenmahlzeiten, die auch gut mitgenommen und unterwegs verzehrt werden können, werden in diesem Kurs aufgezeigt.
Referentin: Brigitte Roithmeier, Diätassistentin
VeranstaltungsortAELF Landshut, 4.Stock, Schulküche

Altersgerechte Kost für KleinkinderDie Verunsicherung ist oft groß, wenn es um die Ernährung von Kindern geht. Sie erfahren auf anschauliche Weise, was und wie viel ihr Kind im 2. und 3. Lebensjahr essen und trinken sollte und wodurch Sie dies positiv beeinflussen können. Spezielle Kostformen, der Umgang mit Süßigkeiten und individuelle Fragen zur altersgerechten Ernährung von Kleinkindern finden ebenfalls Beachtung.
Referentin: Katharina Günthner, Dipl.-Ing.(FH) Ernährung und Versorgung
Termin und Ort: nach Absprache (für geschlossene Gruppen), Dauer: 1,5 Stunden

Klein & Groß - In der Zwergenküche ist was los!In diesem Workshop werden der Jahreszeit entsprechende Lebensmittel spielerisch erkundet und daraus eine gesunde Brotzeit zubereitet und verzehrt. In einem Sinnesparcour können die Kinder Lebensmittel mit allen Sinnen erleben.
Referentin: Susanne Hirthammer, Hauswirtschafterin
Termin und Ort: nach Absprache (für geschlossene Gruppen), Dauer: 2,5 Stunden

Milchriegel, Quetschbeutel & Co - Kinderlebensmittel unter die Lupe genommenEine Auswahl an Kinderlebensmitteln wird in diesem Workshop genauer unter die Lupe genommen, verkostet und bewertet. Auch Tipps zum Umgang mit Süßigkeiten in der Familie und zur allgemeinen Lebensmittelauswahl werden gegeben.
Referentin: Elisabeth Weiß, Dipl.-Ökotrophologin
Termin und Ort: nach Absprache (für geschlossene Gruppen), Dauer: 1,5 Stunden

Entspannt essen am Familientisch"Mein Kind isst zu wenig, mein Kind isst zu viel!", "Meine Kind mag kein Fleisch / isst kein Gemüse!" Wie sollen Eltern reagieren, damit essen nicht zum Problem wird?
Sie erfahren was ihr Kind wirklich braucht und erhalten wertvolle Tipps für die Umsetzung im Alltag, damit Eltern und Kind entspannt miteinander am Familientisch das Essen genießen können und gleichzeitig ausgewogen und bedarfsgerecht versorgt sind.
Referentin: Katharina Günthner, Dipl.-Ing.(FH) Ernährung und Versorgung
Termin und Ort: nach Absprache (für geschlossene Gruppen), Dauer: 1,5 Stunden

Kleine Entdecker in BewegungBewegung ist eines der Grundbedürfnisse von Kindern und fördert sowohl ihre motorische und geistige Fähigkeit, als auch ihre gesamte Persönlichkeitsentwicklung. Einfache Möglichkeiten werden aufgezeigt, den Kindern auch in der häuslichen Umgebung vielfältige Bewegungsanregungen sammeln zu lassen. Praktische Spielideen für zu Hause die Spaß, Freude machen und gleichzeitig Geschicklichkeit und Ideenreichtum erfordern, werden durch Bewegungsparcours und dem Einsatz von Alltagsgegenständen vermittelt und erprobt.
Referentin: Christiane Sayaslan, Physiotherapeutin
Termin und Ort: nach Absprache (für geschlossene Gruppen) Dauer: 2 Stunden

Ab nach draußen (Kinder 1,5 - 3 Jahre)Raus in die Natur und an der frischen Luft bewegen. Sinneserfahrungen mit und in der Natur decken die körperlichen Bedürfnisse der Kleinen und regen das Gehirn zu neuer Erfahrungsbereitschaft an. Was kann ich meinem Kind zutrauen, wo muss ich es schützen und wo darf ich beruhigt zuschauen, auch wenn es beim ersten Mal noch nicht so richtig klappt. Sie erhalten Anregungen, wie der natürliche Bewegungsdrang der Kinder einfach und spielerisch, mit Spaß und Freude gefördert werden kann. Mit allen Sinnen wird die Natur bewegt erlebbar.
Referentin: Eva Högl, Physiotherapeutin
Termin und Ort: nach Absprache (für geschlossene Gruppen) Dauer: 2 Stunden
Hinweis: Wege sind nicht kinderwagentauglich! Fußgänger!

Hüpfe, springe, galoppiere - beweg dich wie die Tiere!Bei dieser Entdeckungstour stehen das spielerische Erfahren von Bewegungsformen, das Austoben, Erleben und Erfühlen im Vordergrund. Eltern erhalten Anregungen, wie sie ihren Kindern im Freien Spaß an Wahrnehmung, Bewegung und Spiel vermitteln können.
Referentin: Julia Abstreiter, Erzieherin und Motopädagogin
VeranstaltungsortBauernhof Abstreiter, Altdorf/Gstaudach, Dauer: 2 Stunden

Bewegung macht schlauKinder brauchen Bewegungserfahrungen für ihre körperliche, geistige und emotionale Entwicklung. Der Vortrag vermittelt wichtiges Hintergrundwissen hierzu und gibt Anregungen, wie Sie Ihr Kind gezielt spielerisch fördern können.
Referentin: Eva Högl, Physiotherapeutin
Termin und Ort: nach Absprache (für geschlossene Gruppen), Dauer: 1,5-2 Stunden

Bewegtes Erleben und GenießenMit allen Sinnen begeben wir uns auf eine sinnliche Entdeckungstour. Eltern erfahren bei dieser Veranstaltung, wie Sie Kindern im Freien vielfältige, sinnvolle Bewegungsanregungen bieten können. Sie bereiten gemeinsam mit Ihren Kindern auch eine gesunde, kindgerechte Brotzeit zu und genießen diese!
Referentinnen: Andrea Hauer, Hauswirtschafterin und Eva Högl, Physiotherapeutin
VeranstaltungsortBio-Bauernhof Hauer, Koblpoint/Kröning; Dauer: 2,5 Stunden

Ansprechpartnerinnen

Monika Wimmer
AELF Landshut
Klötzlmüllerstraße 3
84034 Landshut
Telefon: +49 871 603-167
Fax: 0871 603-118
E-Mail: poststelle@aelf-la.bayern.de

Sandra Steinberger
Klötzlmüllerstr. 3, 84034 Landshut
Tel.: 0871 603-124
E-Mail: poststelle@aelf-la.bayern.de