Coaching für Verpflegungsverantwortliche
Bayerische Leitlinien Betriebsgastronomie

Frau reicht Teller mit Nudeln und Gemüse-Sahne-Sauce

"Nährwert mit Mehrwert - Essen am Arbeitsplatz" ist das Thema der Bayerischen Leitlinien für die Betriebsgastronomie. Ziel ist es, für den Mitarbeiter ein gesundheitsförderliches und nachhaltiges Angebot in der Betriebsgastronomie zu gewährleisten.

Die Leitlinien sollen dabei eine maßgebende Orientierungshilfe für gutes und regionaltypisches Essen am Arbeitsplatz sein und im betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) ebenso wie im Unternehmensleitbild ihren Platz finden.

Betriebsgastronomie "Nährwert mit Mehrwert" - Bayerische Leitlinien in der Praxis

Ist für Sie als Betriebsgastronom eine gute Verpflegung am Arbeitsplatz mehr als nur Essen und Trinken? Gesundheit, Regionalität und Ökologie liegen Ihnen am Herzen? Dann laden wir Sie herzlich ein zu unserem Coaching zur Umsetzung der Bayerischen Leitlinien für die Betriebsgastronomie. Im Verlauf des Coachings erarbeiten wir mit Ihnen in drei aufeinander aufbauenden Modulen in einem festen Teilnehmerkreis Maßnahmen in Theorie und Praxis.

Module des Coachings

Verantwortungsvoll einkaufen
Wir geben konkrete Tipps für den Einkauf regionaler, saisonaler und ökologisch erzeugter Lebensmittel. Es wird aufgezeigt, mit welchen Produktgruppen hierfür am besten begonnen wird und welche Bezugsquellen es gibt. Außerdem werden die bayerischen Herkunfts- und Qualitätssiegel vorgestellt und erläutert.
Ein ausgewogenes Angebot gestalten
Mit einem vollwertigen Angebot werden die Gäste unterstützt, fit, konzentriert und erfolgreich durch den Arbeitstag zu kommen. Wir geben einen Überblick für die optimale Auswahl, Zusammenstellung, Zubereitung und Ausgabe der Lebensmittel. Es wird erläutert, welche Kriterien eine gesundheitsförderliche Menülinie zu erfüllen hat und wie ein regionaltypisches Angebot aus heimischen Produkten in handwerklicher Eigenleistung gestaltet werden kann.
Erfolgreich Kommunizieren
Betriebsgastronomen tragen wesentlich zu Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter bei. Das ist nicht jedem bewusst. Erst eine gute und umfassende Kommunikation sorgt dafür, dass ihre Arbeit auch wahrgenommen und wertgeschätzt wird. Wir zeigen dabei, mit welchen Medien und Methoden sowohl innerhalb des Küchenteams und des Unternehmens als auch gegenüber Gästen und Lieferanten erfolgreich kommuniziert werden kann. Darüber hinaus werden praktische Hinweise gegeben, wie die Akzeptanz des Angebotes gesteigert werden kann und was im Bereich Schulung und Weiterbildung zu beachten ist.
Das nächste Coaching Betriebsgastronomie findet voraussichtlich 2021 statt.

Ansprechpartnerinnen am Fachzentrum

Dorothee Trauzettel
AELF Landshut
Klötzlmüllerstraße 3
84034 Landshut
Telefon: 0871 603-1314
Fax: 0871 603-1999
E-Mail: poststelle@aelf-la.bayern.de
Heidi Gegenfurtner
AELF Landshut
Klötzlmüllerstraße 3
84034 Landshut
Telefon: 0871 603-1305
Fax: 0871 603-1999
E-Mail: poststelle@aelf-la.bayern.de

Rückblick

Coaching Betriebsgastronomie 2018 erfolgreich beendet

Die Bundespolizeiabteilung Deggendorf sowie Gross Catering Service der Firma Dräxlmaier in Vilsbiburg haben am Coaching Betriebsgastronomie 2018 teilgenommen.
Gemeinsam mit dem Fachzentrum Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung Niederbayern optimierten sie ihr Verpflegungsangebot in drei Modulen. Ministerialdirigent Eckbert Dauer überreichte ihnen am 20. September 2018 ihre Urkunden.

Urkunden für erfolgreiche Betriebsgastronomen - Staatsministerium Externer Link

Coaching 2017 abgeschlossen: Urkunden für niederbayerische Betriebsgastronomen

Mit Unterstützung von Ernährungsexperten haben landesweit weitere 37 Betriebs- und Behördenkantinen ihr Verpflegungsangebot verbessert. Ernährungsminister Helmut Brunner überreichte ihnen am 4. Oktober 2017 im Rahmen eines Fachkongresses in München ihre Urkunden für die Teilnahme am Coaching "Nährwert mit Mehrwert" zur Etablierung der Bayerischen Leitlinien für die Betriebsgastronomie. "Eine gesunde und ausgewogene Ernährung mit regionalen Produkten muss auch in den Betriebskantinen zur Selbstverständlichkeit werden", sagte der Minister. Denn gerade den Kantinen komme in Sachen bewusster Ernährung eine immer wichtigere Rolle zu.

Alle Fotos der Urkundenverleihung - Staatsministerium Externer Link

Teilnehmer des Kantinencoachings 2017
Teilgenommen haben Klinik Angermühle Deggendorf, Kantine Anthofer Firma Wolf Mainburg, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd Landshut, Justizvollzugsanstalt Straubing, Erlus AG Neufahrn/Niederbayern.