Jagd

Die Jagd reguliert in unseren Wäldern den Wildbestand und fördert dadurch einen natürlichen und zukunftsfähigen Mischwald.

Meldungen

Ergebnisse der Erhebungen im Landkreis Landshut
Forstliche Gutachten zur Situation der Waldverjüngung 2018 liegen vor

Mann mit Fernglas

istockphoto.com /Jasmina007

Für die Abschussplanperiode 2019/22 wurden dieses Jahr wieder die Forstlichen Gutachten zur Situation der Waldverjüngung erstellt. Die Verjüngungsinventur wurde bereits im Frühjahr durchgeführt. Die aufgenommenen Daten in unseren 20 Hegegemeinschaften sind jetzt ausgewertet und stehen für Sie zum Download bereit.   Mehr

Ergebnisse für den Landkreis und Stadt Landshut
Forstliche Gutachten zur Situation der Waldverjüngung 2015

Die Bayerische Forstverwaltung erstellt alle drei Jahre die Forstlichen Gutachten zur Situation der Waldverjüngung, kurz auch Vegetationsgutachten genannt. Die Forstlichen Gutachten sind für die Beteiligten an der Abschussplanung ein wichtiges Hilfsmittel.   Mehr

Schwerpunkte

Am AELF Landshut
Zentrale Jäger- und Falknerprüfungsbehörde

Jaegerpruefung

Seit 2007 ist unser Amt für die Jägerprüfung in Bayern zuständig. Circa 1.800 Bewerber im Jahr werden viermal jährlich an 16 Standorten von Ehrenamtlichen geprüft.  

Wildtierportal Bayern Externer Link

Ansprechpartner

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Zentrale Jäger- und Falknerprüfungsbehörde

Schwimmschulstr. 23
84034 Landshut
Tel.: 0871 96228-16
Fax: 0871 96228-22
E-Mail: jaegerpruefung@aelf-la.bayern.de