Informationsveranstaltung für Waldbesitzer und Naturfreunde
Nachhaltige Waldwirtschaft auch für unsere Waldböden

Blick in die Baumkronen eines Laubwaldes im Frühling (Foto: K-P Janitz)

© K-P Janitz

Die Forstbetriebsgemeinschaft Aitrach-Isar-Vils und das Forstrevier Ergoldsbach des AELFs Landshut veranstalten am Mittwoch, 19.06.2019 im Gasthof Scheugenpflug in Hüttenkofen eine Informationsveranstaltung zum Thema „Nährstoffnachhaltige Waldwirtschaft – Herausforderung und Notwendigkeit“.

Als Gastreferenten konnten die Veranstalter Herrn Prof. Dr. Dr. Axel Göttlein von der TU München gewinnen. Beginn der cirka zweistündigen Veranstaltung ist 19:00 Uhr.

Geklärt beziehungsweise diskutiert werden unter anderem die Fragen:

  • Wie wirkt sich die Nutzung von Holz und insbesondere von Baumkronen auf den Standort aus?
  • Ist eine Düngung oder Kalkung im Wald sinnvoll, um die Nährstoffversorgung und die Wuchsleistung zu verbessern? Gibt es unerwünschte Nebenwirkungen von der solchen Maßnahmen?
  • Kann die Bodenfruchtbarkeit mit dem Ziel einer nachhaltigen stabilen Nährstoffversorgung durch eine gezielte Baumartenwahl verbessert werden und so auf eine Düngung beziehungsweise Kalkungsmaßnahme verzichtet werden?
Die Veranstalter freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer und eine fruchtbare anregende Diskussion.

Ansprechpartner

Matthias Zimmerling
AELF Landshut
Hauptstr. 29, 84061 Ergoldsbach
Telefon: 08771 408150
Fax: 08771 408070
E-Mail: forst@aelf-la.bayern.de