Gartenbau

Das Gartenbauzentrum Bayern Süd-Ost ist am Amt in Landshut angesiedelt.

Wir unterstützen Gartenbaubetriebe in Niederbayern und in den oberbayerischen Landkreisen und kreisfreien Städten Altötting, Berchtesgadener Land, Ebersberg, Erding, Freising, Mühldorf a.Inn, Rosenheim und Traunstein. Ziel ist, den Gartenbau weiterzuentwickeln.

Kontakt

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landshut
Gartenbauzentrum Bayern Süd-Ost

Postadresse: Klötzlmüllerstr. 3, 84034 Landshut
Dienstgebäude: Am Lurzenhof 3, 84036 Landshut-Schönbrunn
Tel.: 0871 975189-550
E-Mail: poststelle@aelf-la.bayern.de

Meldungen

Freisprechungsfeier im Gartenbau (Oberbayern)
In den Stand der gärtnerischen Fachkräfte gehoben

Freigesprochene Gärtnerinnen und Gärtner

Für die oberbayerischen Gärtner und Werker fanden Ende Juli 2016 drei Freisprechungsfeiern statt. Traditionell wurden die Absolventinnen und Absolventen im Namen der gärtnerischen Berufsstände von ihren Verpflichtungen als Auszubildende freigesprochen und in den Stand der gärtnerischen Fachkräfte gehoben.   Mehr

Neue bayerische Zwiebelkönigin
Elisabeth I. übernimmt das Zepter

Simone Neue bayerische Zwiebelkönigin 2016 - Blümel, Elisabeth Schweiger (Elisabeth I.), MdL Josef Zellmaier (v. l. n. r.)

Am 31. Juli 2016 veranstaltete das Gartenbauzentrum Bayern Süd-Ost zusammen mit dem Verband bayerischer Speisezwiebelvermarkter unter der Schirmherrschaft von MdL Josef Zellmaier das Bayerische Zwiebelfest in Sallach bei Geiselhöring.   Mehr

Niederbayerische Versuchsrundfahrt 2016
Vielfalt und Dimension des niederbayerischen Freilandgemüsebaus

Versuchsbesichtigung im Rahmen der niederbayerischen Versuchsrundfahrt auf einem Einlegegurkenfeld bei Haidlfing

Am 21. Juli 2016 veranstaltet das Gartenbauzentrum Bayern Süd-Ost am AELF Landshut für Gemüsegärtner, Berater und Firmenvertreter die jährliche Versuchsrundfahrt durch Bayerns größtes Freilandgemüse- und Europas größtes zusammenhängendes Freilandgurkenanbaugebiet.   Mehr

Info-Kurzfilm
Bayern blüht - der Gartenbau

Gewächshaus mit Zierpflanzen

Der Gartenbau prägt in Bayern seit Jahrhunderten Kultur, Landschaft und Gesellschaft. Lernen Sie den Gartenbaubetrieb von Sonja und Stefan Strobel in seiner ganzen Vielfalt kennen. In ihrem Familienbetrieb bauen sie seit mehreren Generationen Zierpflanzen und Stauden an. Außerdem arbeiten sie als Friedhofsgärtnerei.  

Info-Kurzfilm - Staatsministerium Externer Link

Exkursion am 29. und 30. August 2016
Bio-Gemüse und Bio-Kräuter in Österreich

Tomatenraritäten Degenbeck

Zielgruppe der Exkursion am 29. und 30. August 2016 sind sowohl Einsteiger als auch bestehende Bio-Betriebe.   Mehr

Neues Förderprogramm
Energieeffizienz in der Landwirtschaft und im Gartenbau steigern

Gewächshaus für Tomatenkultur mit doppelten Energieschirm

Das Bundesprogramm zur Förderung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in der Landwirtschaft und im Gartenbau fördert - neben Beratung und Wissenstransfer - Investitionen in langjährige Wirtschaftsgüter für Produktionsbetriebe.  Mehr

Weitere Meldungen

Verdienter Ausbilder
Staatsministerium ehrt Gärtnermeister Paul Ammer

Ehrung Paul Ammer 2016

An 18 Auszubildende hat Gärtnermeister Paul Ammer aus Osterhofen sein Wissen weitergegeben. Außerdem war er Mitglied des Prüfungsausschusses. Für seinen Einsatz übergab ihm Amtschef Hubert Bittlmayer die Ehrenurkunde des Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.  Mehr

Pflanze des Jahres 2016
Taufe von Willis Bienenparty

Willis Bienenparty,  Quelle Florensis

Nicht mit Wasser, sondern mit Sekt wurde getauft, und es war auch kein zartes Baby, sondern eine üppige Pflanzenschönheit, die in der Klostergärtnerei in Metten die Taufe empfing. Staatsminister Brunner kürte "Willis Bienenparty" zur Balkonpflanze des Jahres 2016.  Mehr

Verdienter Ausbilder
Staatsminister ehrt Gärtnermeister Johann Staudinger

Johann Staudinger und Helmut Brunner mit Urkunde

Die Woche der Aus- und Fortbildung in Bayern war für Johann Staudinger etwas besonderes: Bei einer Veranstaltung im Landkreis Passau zeichnete ihn Staatsminister Helmut Brunner mit der Ehrenurkunde des Staatsministeriums als verdienten Ausbilder im Gartenbau aus.   Mehr

Rückblick
Straubinger Vortragsreihe 2016

Auch 2016 fand an vier aufeinander folgenden Montagen die traditionelle "Straubinger Vortragsreihe" in Aiterhofen statt. Veranstalter war das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landshut, Gartenbauzentrum Bayern Süd-Ost, in Zusammenarbeit mit dem Landesverband Bayerischer Feldgemüsebauer e. V. sowie dem Erzeugerring für Obst-und Gemüse Straubing e. V.
Die "Straubinger Vortragsreihe" ist eine wichtige Informationsveranstaltung für Bayerische Gemüseanbauer, die internationale Saatgutzüchtung, den Handel und die Industrie sowie die gartenbauliche Forschung und Beratung.
An zwei Nachmittagen wurden aktuelle Anbau- und Pflanzenschutzinformationen der gemüsebaulichen Versuchsergebnisse vorgestellt. Nach dem extrem trockenen Jahr 2015 spielte die Wasserverfügbarkeit im Anbaugebiet eine besondere Rolle. Der Wasserbedarf von Gemüsebaukulturen wurde dabei ebenso thematisiert wie die Möglichkeit einer gesteuerten Bewässerung. An einem weiteren Montag standen die Erfahrungen nach einem Jahr Mindestlohn sowie die Umsetzung des Mindestlohngesetzes im Mittelpunkt.

Impressionen vom Stand des Gartenbauzentrums Bayern Süd-Ost
Die schönsten Bilder von der Niederbayernschau

Zwei Frauen mit Krone und Schärpe

Das Gartenbauzentrum Bayern Süd-Ost informierte auf der Niederbayern-Schau über Fachrichtungen im Ausbildungsberuf Gärtner/-in. Daneben standen regionale Gemüsespezialitäten, ökologischer Anbau und Zierpflanzen von bienenfreundlich bis 'Herbstlich Willkommen' auf dem Programm.  Mehr

Ökologischer Gemüsebau

Nährstoffversorgung auf österreichischen und bayerischen Gemüsebetrieben
Den Boden mit allen Sinnen erkunden

Lehrgangsteilnehmer auf dem Zwiebelfeld

Der Boden im Zentrum des ökologischen Gemüsebaus: Eine Weiterbildung Anfang Juni führte auf fünf österreichische und niederbayerische Bio-Gemüsebetriebe. Dort betrachteten die Teilnehmer Böden und individuelle Nährstoffstrategien näher.   Mehr

Förderung des ökologischen Gemüsebau

Bio-Spinat

Im Zuge des Programms BioRegio2020 des Staatsministeriums hat unser Gartenbauzentrum die Projektstelle "Förderung des ökologischen Gartenbaus" eingerichtet. Ziel ist es, eine Plattform für den ökologischen Gemüsebau zu schaffen.  Mehr

Freizeitgartenbau

Grünordnung

Dsc 0350

Das Gartenbauzentrum Bayern Süd-Ost organisiert den bürgerschaftlichen Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft - Unser Dorf soll schöner werden" auf Regierungsbzeirksebene. Außerdem unterstützen wir Kommunen und die Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege bei Fachveranstaltungen. 

Über den Landes- und Bezirksverband für Gartenbau und Landespflege halten wir Kontakt zum Freizeitgartenbau.

Ansprechpartner

Stephan Schmöger
AELF Landshut
Am Lurzenhof 3
84036 Landshut-Schönbrunn
Telefon: +49 871 975189-556
Fax: 0871 975189-599
E-Mail: poststelle@aelf-la.bayern.de

Informationen für Hausgärten und Kleingärten

Lesen Sie hierzu auch

Ökologischer Landbau

Informationen zum Ökolandbau Mehr

Aus- und Fortbildung im Gartenbau

Informationen zum Ausbildungsberuf Gärtner sowie Links zur Weiterbildung im Fachbereich. Mehr

Landesgartenschau

  • Logo und Schriftzug 22. April bis 9. Oktober, Bayreuth 2016, Landesgartenschau

Gartenbauzentren

Gartenbauzentren in Bayern und ihre regionalen Zuständigkeiten

Weitere Informationen

  • Schriftzug und Link Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau

Dorfwettbewerb

  • Schriftzug und Link Unser Dorf hat Zukunft. Unser Dorf soll schöner werden