Startseite AELF Landshut

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landshut ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in Stadt und Landkreis Landshut. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Rinderzucht, Schweinezucht und -haltung, Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung sowie Gartenbau.

Meldungen

Am 1. Januar 2019
Überarbeitetes Verpackungsgesetz tritt in Kraft

Gebrauchte Kulturtöpfe
leer vorhanden

2019 tritt das überarbeitete Verpackungsgesetz mit einigen Neuerungen in Kraft. Ziele sind, die Transparenz sowie die Recycling- und die Mehrweg-Quote deutlich zu erhöhen. Was bedeutet das neue Gesetz für die grüne Branche?  Mehr

Lehrfahrt nach Mittelfranken
Jalousienstallungen – ein Stallsystem mit Zukunftspotenzial

leer vorhanden

Mehr Tierwohl für Schweine - darum ging es bei einer Lehrfahrt des Fachzentrums Schweinezucht und -haltung. Im Mittelpunkt standen Jalousienstallungen. An zukunftsweisenden Stallkonzepten interessierte Schweinehalter machten sich ein Bild von den in Mittelfranken erprobten und mittlerweile bewährten Ställen.  Mehr

Landwirtschaftsschule Landshut, Abteilung Hauswirtschaft
Weihenstephaner Gärten besichtigt

Frauen hinter Beeten in Gartenanlage
leer vorhanden

Die Studierenden besichtigten im Sommer 2018 die Weihenstephaner Gärten im Rahmen des Unterrichtsfaches Hausgartenbau.Sie erhielten Fachinformationen und Tipps zu Gemüse- und Mischkulturen, Düngung und Sortenauswahl.  Mehr

Nachlese zu den Waldjugendspielen 2018
Waldjugendspiele als Erlebnis

Waldjugendspiele Wegweiser
leer vorhanden

Die Forstverwaltung Landshut führte zum 34. Mal die Waldjugendspiele im Klosterholz bei Gstaudach durch. An sieben Tagen wurden Schulklassen der 3. Jahrgangsstufe aus der Stadt und dem Landkreis Landshut von Försterinnen, Förstern und naturbegeisterten Waldfreunden, den 'Waldpaten', durch den Wald geführt. Auf dem Parcours erlebten die Kinder den Wald mit allen Sinnen.  Mehr

Trockenheit und Hagel: Greening-Ausnahmen für Landwirte

 Zwischen landwirtschaftlichen Anbauflächen Heckenstrukturen, Blühflächen und eine neuangelegte, ungemähte Streuobstwiese
leer vorhanden

Die anhaltende Trockenheit und massive Hagelschäden haben in einigen Regionen Bayerns bereits zu Engpässen bei der Futterversorgung geführt. Um den betroffenen landwirtschaftlichen Betrieben zu helfen, sind Ausnahmeregelungen beim sogenannten Greening ermöglicht.  Mehr

Fachtagung Ernährungsbildung 2018
Wir sind doch nicht aus Zucker! Kinderernährung in Bewegung

Lachendes Kind mit Regenschirm

© fotolia.com

leer vorhanden

Die Fachtagung Ernährungsbildung im Netzwerk Junge Eltern und Familien findet am 11. Oktober 2018 in der Stadthalle Dingolfing statt. Die Referenten informieren über die Zusammenhänge des Zuckerkonsums sowie den Einfluss der Bewegung auf die Kinderernährung.  Mehr

Miteinander erfolgreicher arbeiten
Borkenkäferbefall weitet sich aus – Was ist zu tun?

Vom Buchdrucker befallene Fichte
leer vorhanden

Die derzeitige Entwicklung des Borkenkäfers in den Fichtenwäldern bereitet Waldbesitzern und Forstexperten schwere Sorgen. Frischer Stehendbefall ist seit Mai in vielen Waldgebieten zu finden. Zudem förderte das warme und extrem trockene Wetter die Entwicklung der Käfer. Nach Einschätzung der Experten wird der Ausflug der ersten Generation bereits Anfang bis Mitte Juni erwartet.  Mehr

Rechte und Pflichten als Waldbesitzer
Verbrennen von Schlagabraum im Wald

Fängisches Fichtenholz
leer vorhanden

Die aktuelle Borkenkäfersituation in unseren Fichtenwäldern gibt weiter Anlass zu großer Sorge. Ungewöhnlich niederschlagsarmes und warmes Frühlingswetter haben bereits Mitte April den ersten großen Schwärmflug des Borkenkäfers ausgelöst. Eine rasche Beseitigung des bei der Holzernte anfallenden Gipfelholzes ist daher dringend geboten.  Mehr

Bayerische Eiweißinitiative
Aktuelle Veranstaltungen zu Leguminosen und Grünland

leer vorhanden

Die Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) organisiert wieder Feldtage, Praxistage und Tagungen rund um das Thema heimisches Eiweiß. Ein Schwerpunkt 2018 ist die mechanische Unkrautregulierung in Körnerleguminosen und im Grünlandmanagement.  Mehr

Bildungsprogramm Landwirt (BiLa)
Neuer Kurs startet im Herbst

BiLa: Mann spricht an Tafel zu Teilnehmern im Raum
leer vorhanden

Das AELF Landshut startet im Herbst 2018 mit einem neuen BiLa-Angebot. Interessierte können sich unverbindlich bei uns vormerken lassen. Sie werden dann im September zu einer Informationsveranstaltung eingeladen.  Mehr

Bis 14. September 2018 teilnehmen
Wettbewerb: Hauswirtschaft im Blick

Schriftzug Wettbewerb Hauswirtschaft im Blick, daneben aus Lebensmitteln geformtes Gesicht
leer vorhanden

Hauswirtschaft ist mehr als viele denken. Genau das können Beschäftigte und Auszubildende bei einem Wettbewerb des Kompetenzzentrums Hauswirtschaft zeigen. Werden Sie kreativ und ermöglichen Sie mit einer publikumswirksamen Aktion einen neuen Blick auf die Hauswirtschaft.  Mehr

Profiliertes Angebot für den Bustourismus in Bayern
Zertifikatslehrgang Landerlebnisreisen

Mehrere Personen steigen in einen Reisebus
leer vorhanden

Wissen und Können an Bus- und Reisegruppen in Form von Führungen und Freizeitangeboten professionell weiterzugeben, ist Ziel der Landerlebnisreisen. Die Qualifizierung lehrt von Herbst 2018 bis Frühjahr 2019, ein Angebot für den Busreiseveranstaltungsmarkt zu schaffen.  Mehr

Düngebedarfsermittlung Stickstoff und Phosphat 2018

leer vorhanden

Vor der ersten Düngung von Acker- und Grünland muss der Stickstoff- und Phosphatbedarf des Pflanzenbestands, der auf der Fläche steht bzw. stehen wird, schriftlich ermittelt werden. Die Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) hat alle Informationen sowie den Zugang zum EDV-Programm zusammengestellt.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Generation 55plus
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung