Startseite AELF Landshut

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landshut ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in Stadt und Landkreis Landshut. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Rinderzucht, Schweinezucht und -haltung, Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung sowie Gartenbau.

Meldungen

Erntezeitpunkt beachten
Stickstoffbindende Pflanzen als Ökologische Vorrangflächen (ÖVF)

Geöffnete Schale einer Blauen Lupine
leer vorhanden

Wer stickstoffbindende Pflanzen als ÖVF anbaut, muss beachten, dass diese erst nach bestimmten Stichtagen von der Fläche entfernt werden dürfen. Großkörnige Leguminosen müssen sich mindestens bis 15. August auf der Fläche befinden. Bei kleinkörnigen Leguminosen endet der entsprechende Zeitraum am 31. August.  Mehr

Freisprechungsfeier im Gartenbau (Oberbayern)
In den Stand der gärtnerischen Fachkräfte gehoben

Freigesprochene Gärtnerinnen und Gärtner
leer vorhanden

Für die oberbayerischen Gärtner und Werker fanden Ende Juli 2016 drei Freisprechungsfeiern statt. Traditionell wurden die Absolventinnen und Absolventen im Namen der gärtnerischen Berufsstände von ihren Verpflichtungen als Auszubildende freigesprochen und in den Stand der gärtnerischen Fachkräfte gehoben.  Mehr

Neue bayerische Zwiebelkönigin
Elisabeth I. übernimmt das Zepter

Zwiebelköniginnen und MdL Josef Zellmaier
leer vorhanden

Am 31. Juli 2016 veranstaltete das Gartenbauzentrum Bayern Süd-Ost zusammen mit dem Verband bayerischer Speisezwiebelvermarkter unter der Schirmherrschaft von MdL Josef Zellmaier das Bayerische Zwiebelfest in Sallach bei Geiselhöring.  Mehr

Gesellenbriefe für 64 Absolventen in der Landwirtschaft
Berufsabschlussfeier am 26. Juli 2016

Beste Absolventen
leer vorhanden

34 Auszubildende und 30 Bila-Teilnehmer erhielten am 26. Juli 2016 bei der Berufsabschlussfeier ihre Gesellenbriefe im Ausbildungsberuf Landwirt/in. Die jungen Landwirtinnen und Landwirte kommen vorwiegend aus den Landkreisen Landshut und Kelheim.  Mehr

Freisprechungsfeier im Gartenbau (Bayern Süd-Ost) in Landshut 2016
Neue junge Gärtner und Werker in Niederbayern

Gruppenfoto auf dem Campus des Agrarbildungszentrums Landshut-Schönbrunn von der Freisprechungsfeier 2016 im Gartenbau
leer vorhanden

Insgesamt haben 89 Absolventen und Absolventinnen ihre Ausbildung in Niederbayern erfolgreich beendet. Im Laufe ihrer Ausbildung haben sie sich ein umfangreiches Wissen in Theorie und Praxis angeeignet und mit dem Bestehen der Abschlussprüfung ihr Ziel einer erfolgreich abgeschlossenen beruflichen Ausbildung im Produktionsgartenbau bzw. im Garten- und Landschaftsbau erreicht.  Mehr

Niederbayerische Versuchsrundfahrt 2016
Vielfalt und Dimension des niederbayerischen Freilandgemüsebaus

Gurkenfeld
leer vorhanden

Ende Juli lud das Gartenbauzentrum Bayern Süd-Ost am AELF Landshut zur Versuchsrundfahrt durch Bayerns größtes Freilandgemüse- und Europas größtes zusammenhängendes Freilandgurkenanbaugebiet. An den Versuchsstationen besichtigten die Gemüseexperten die Versuchsfelder und diskutierten über die Ergebnisse.  Mehr

Studierende entwickeln Lernprogramm für Grundschulen
Vom Acker zum Tisch in acht Stationen

Frau und Kinder in landwirtschaftlicher Halle
leer vorhanden

Einen Unterrichtstag der anderen Art erlebten sowohl die Studierenden der Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft, als auch die Schüler der 3 a und 3 b der Carl-Orff-Schule Landshut.  Mehr

Mehrfachantrag 2016
Ökologische Vorrangflächen austauschen

Schriftzug Serviceportal iBALIS
leer vorhanden

Im Jahr 2016 wurden im Dienstgebiet des AELF Landshut 2.687 Anträge gestellt, 99,7 Prozent davon online. Beantragte Ökologische Vorrangflächen (ÖVF) können unter bestimmten Bedingungen noch bis 4. Oktober ausgetauscht werden.  Mehr

Bayernweite Qualifizierung
Direktvermarktung - Seminar zur Betriebszweigentwicklung

Eingang Hofladen
leer vorhanden

Die Qualifizierung richtet sich an alle, die den Betriebszweig Direktvermarkung ausbauen, optimieren oder neu starten wollen. Sie findet an zwölf Seminartagen in jeweils 2-tägigen Modulen statt, die sich auf den Zeitraum von Herbst 2016 bis Frühjahr 2017 verteilen.  Mehr

Termine 2016/17
Bildungsprogramm Landwirt (BiLa)

BiLa: Mann spricht an Tafel zu Teilnehmern im Raum
leer vorhanden

Das neue Bildungsprogramm Landwirt, kurz BiLa genannt, für das Ausbildungsjahr 2016/17 beginnt im September 2016. Am 5. September 2016 findet ein Informationsabend statt.  Mehr

Neues Programm des Netzwerks Junge Eltern/Familien
Kinderleicht und lecker – für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleinkind hält Keks in der Hand

© Getty Images

leer vorhanden

Das 'Netzwerk Junge Eltern/Familien' erarbeitet Programme zu den Themen Ernährung und Bewegung, die sich am Alter der Kinder orientieren. Im Jahresverlauf gibt es in der Region verschiedene Veranstaltungen für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren. Wir freuen uns, Ihnen die Anmeldung durch die Möglichkeit einer Online-Buchung zu vereinfachen.  Mehr

Fachtagung Netzwerk Junge Eltern/Familie
Kinderernährung in Bewegung - Herausforderungen und Chancen

Kind auf Leiter hält Apfel in der Hand

© fotolia.com

leer vorhanden

Schwerpunkte der Fachtagung am 12. Oktober 2016 sind Gesundheitsförderung und Bewegung der Jüngsten in der Gesellschaft, insbesondere von Kindern mit Migrationshintergrund. Drei Foren zu den Themen Kinderlebensmittel, Bewegung und Interkulturelle Aspekte vertiefen die Hauptvorträge.  Mehr

Qualifizierung
Erlebnisbäuerin und Erlebnisbauer werden

Mann zeigt Kindern Apfelbaum mit reifen Früchten
leer vorhanden

Erlebnisbauern und Erlebnisbäuerinnen öffnen ihren Bauernhof für unterschiedliche Zielgruppen. Diese können die bäuerliche Lebens- und Arbeitswelt entdecken, praktische Fähigkeiten entwickeln und emotionale Kompetenzen stärken. Die bayerische Landwirtschaftsverwaltung bietet dazu eine überregionale Qualifizierung an.  Mehr

Bau von Feldwegen und Waldwegen
Bauschutt ist nicht gleich Bauschutt!

Bauschutt auf Forstwegrand
leer vorhanden

Damit land- und forstwirtschaftliche Grundstücke nachhaltig und sachgemäß bewirtschaftet werden können, muss ein dem Bedarf entsprechendes und auf die jeweiligen Anforderungen zugeschnittenes Wegenetz vorhanden sein. Um die Wege auf Dauer gut befahrbar zu erhalten, müssen sie, der Beanspruchung entsprechend, regelmäßig gepflegt und instand gesetzt werden.  Mehr

Borkenkäfersituation Anfang Juli 2016 im Landkreis Landshut
Zu früh gefreut - Borkenkäfer weiter in Aktion

leer vorhanden

Der Buchdrucker und der Kupferstecher haben bereits wieder zu schwärmen begonnen. Das regnerische und eher kühle Wetter der letzten Wochen führte zwar zu einer verzögerten Entwicklung der Käfer, jedoch wurde die Käferbaumsuche in dieser Zeit auch erschwert. Waldbesitzer müssen ihre Fichtenbestände weiterhin laufend kontrollieren und befallene Bäume unverzüglich aufarbeiten.  Mehr

Rechte und Pflichten als Waldbesitzer
Verbrennen von Schlagabraum bei Waldarbeiten

leer vorhanden

Die aktuelle Borkenkäfersituation in unseren Fichtenwäldern gibt seit Mitte Juni 2016 weiter Anlass zu großer Sorge. Im Landkreis Landshut hat der nächste große Schwärmflug des Borkenkäfers begonnen. Schäden, die die lokalen Gewitterstürme in den letzten Wochen hinterlassen haben, verstärken die Situation.  Mehr

Kita-Informationsveranstaltungen 2016/17
Auf den Geschmack kommen - Sinnesrituale in der Kitaverpflegung

Mädchen führt Tomatenstück zum Mund

© fotolia.com

leer vorhanden

Das Mittagessen in der Kita soll nicht nur gut aussehen, abwechslungsreich und gesund sein, sondern auch bei den Kindern gut ankommen. Doch wie können die Kinder auf den Geschmack gebracht werden? Und was haben Sinnesrituale mit der Akzeptanz zu tun?  Mehr

Gelbes Heft 2016
Versuchsergebnisse im Freilandgemüsebau

leer vorhanden

Das Gelbe Heft beinhaltet Versuchsergebnisse und Anbauempfehlungen nach den Richtlinien des Integrierten Pflanzenbaus sowie Kulturanleitungen wichtiger Industrie- und Frischgemüsearten für Niederbayern.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung

3. September bis 3. Oktober

  • Schriftzug Bayerische Öko-Erlebnistage