Startseite AELF Landshut

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landshut ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in Stadt und Landkreis Landshut. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Rinderzucht, Schweinezucht und -haltung, Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung sowie Gartenbau.

Meldungen

Markus Proske, Demenzberater und Humortherapeut, kommt nach Essenbach
Workshop Seniorenverpflegung - Demenz ist mehr als Vergessen

Porträtfoto Markus Proske
leer vorhanden

Demenz geht uns alle an. Markus Proske, Demenzberater und Humortherapeut, bringt Ihnen am 24. Oktober 2018 das Thema nahe. Sein Vortrag unterstützt die Teilnehmer dabei, der Herausforderung Demenz besser zu begegnen. Denn nur dann, wenn die Zusammenhänge verstanden werden, kann die Integration von Menschen mit Demenz gelingen.  Mehr

Mehr Sicherheit bei der Waldarbeit
Motorsägenlehrgänge für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer

Waldarbeiter
leer vorhanden

Die Waldarbeit stellt eine der gefährlichsten Tätigkeiten überhaupt dar. Jedes Jahr passieren allein in Niederbayern und der Oberpfalz über 2000 Unfälle, häufig mit schweren gesundheitlichen Folgen, einige enden auch tödlich. Grund hierfür sind oft fehlende Kenntnisse über sicheres Arbeiten im Wald. Hier schaffen unsere Lehrgänge Sicherheit.  Mehr

Freisprechungsfeier für Oberbayern
Zeugnisse und Urkunden für 64 Gärtner und Werker

© Marina Berchtenbreiter (BGV)

leer vorhanden

64 junge Gärtnerinnen und Gärtner sowie Werkerinnen und Werker im Gartenbau der Fachrichtungen Zierpflanzen- und Gemüsebau sowie Stauden- und Friedhofsgärtnerei haben ihre Abschlussprüfung erfolgreich abgelegt. Die jungen Fachkräfte erhielten im Juli 2018 in München ihre Zeugnisse und Urkunden für besondere Leistungen.  Mehr

Freisprechungsfeier für Niederbayern
61 Gärtner und Werker im Gartenbau erhalten ihre Zeugnisse

Freisprechungsfeier Gartenbau im Agrarbildungszentrum Landshut-Schönbrunn im Juli 2018
leer vorhanden

61 junge Gärtnerinnen und Gärtner sowie Werkerinnen und Werker im Gartenbau der Fachrichtungen Zierpflanzenbau, Gemüsebau sowie Garten- und Landschaftsbau haben ihre Abschlussprüfung abgelegt. Die jungen Fachkräfte erhielten im Juli 2018 am Agrarbildungszentrum Landshut-Schönbrunn ihre Zeugnisse.  Mehr

Zertifizierung erfolgreich gestartet
Niederbayern hat Bayerns ersten Naturgarten

Staatsministerin Kaniber mit Vertretern aus Politik und der Landesvereinigung Gartenbau Bayern e.V. bei der Übergabe der Plakette 'Bayern blüht - Naturgarten' an Familie Stadler.
leer vorhanden

Gabriele und Martin Stadler aus Hinterschmiding (Landkreis Freyung-Grafenau) haben es geschafft. Sie sind stolze Besitzer der Plakette 'Bayern blüht-Naturgarten'. Mit dieser Auszeichnung wurde am 20. Juli 2018 der erste Naturgarten Bayerns von Staatsministerin Michaela Kaniber und der Landesvereinigung Gartenbau Bayern prämiert.  Mehr

Projekt der Abteilung Hauswirtschaft
Senioren-Erlebnistag auf dem Bauernhof

leer vorhanden

'Senioren-Erlebnistag auf dem Bauernhof' lautete das Thema eines Unterrichtsprojekts der Landwirtschaftsschule Landshut, Abteilung Hauswirtschaft. Ziel war es, den eignen Großeltern zu veranschaulichen, wie es ihnen gelingt, mit der richtigen Ernährung und einigen Bewegungstipps im Alltag fit im Alter zu bleiben.  Mehr

Dienstag, 6. November 2018, in Regensburg
Tag der hauswirtschaftlichen Dienstleistungsunternehmerinnen

Frau reinigt Boden

© fotolia.com

leer vorhanden

Am Dienstag, 6. November 2018, findet der Tag der hauswirtschaftlichen Dienstleistungsunternehmerinnen für die Regierungsbezirke Oberpfalz und Niederbayern statt. In diesem Jahr gibt es ein Update für Profis zu 'Qualitätssicherung und Nachhaltigkeit auf dem Material-, Reinigungs- und Waschsektor'.  Mehr

Ergebnisse der Erhebungen im Landkreis Landshut
Forstliche Gutachten zur Situation der Waldverjüngung 2018 liegen vor

Jäger mit Fernglas

istockphoto.com/ Jasmina007

leer vorhanden

Für die Abschussplanperiode 2019/22 wurden dieses Jahr wieder die Forstlichen Gutachten zur Situation der Waldverjüngung erstellt. Die Verjüngungsinventur wurde bereits im Frühjahr durchgeführt. Die aufgenommenen Daten in unseren 20 Hegegemeinschaften sind jetzt ausgewertet und stehen für Sie zum Download bereit.  Mehr

Lehrerfortbildung
Ein Vormittag auf dem Biobauernhof

Frau spricht vor Kuhstall zu mehreren Personen
leer vorhanden

Einen Einblick in die Arbeit auf dem Bauernhof bekamen die Lehramtsanwärterinnen und -anwärter im ersten und zweiten Dienstjahr aus den Landkreisen Landshut und Kelheim. Auf dem Biohof Butz in Viehhausen erlebten sie, wie ein Lernprogramm für Grundschüler aufgebaut sein kann.  Mehr

Am 1. Januar 2019
Überarbeitetes Verpackungsgesetz tritt in Kraft

Gebrauchte Kulturtöpfe
leer vorhanden

2019 tritt das überarbeitete Verpackungsgesetz mit einigen Neuerungen in Kraft. Ziele sind, die Transparenz sowie die Recycling- und die Mehrweg-Quote deutlich zu erhöhen. Was bedeutet das neue Gesetz für die grüne Branche?  Mehr

Lehrfahrt nach Mittelfranken
Jalousienstallungen – ein Stallsystem mit Zukunftspotenzial

leer vorhanden

Mehr Tierwohl für Schweine - darum ging es bei einer Lehrfahrt des Fachzentrums Schweinezucht und -haltung. Im Mittelpunkt standen Jalousienstallungen. An zukunftsweisenden Stallkonzepten interessierte Schweinehalter machten sich ein Bild von den in Mittelfranken erprobten und mittlerweile bewährten Ställen.  Mehr

Fachtagung Ernährungsbildung 2018
Wir sind doch nicht aus Zucker! Kinderernährung in Bewegung

Lachendes Kind mit Regenschirm

© fotolia.com

leer vorhanden

Die Fachtagung Ernährungsbildung im Netzwerk Junge Eltern und Familien findet am 11. Oktober 2018 in der Stadthalle Dingolfing statt. Die Referenten informieren über die Zusammenhänge des Zuckerkonsums sowie den Einfluss der Bewegung auf die Kinderernährung.  Mehr

Miteinander erfolgreicher arbeiten
Borkenkäferbefall weitet sich aus – Was ist zu tun?

Vom Buchdrucker befallene Fichte
leer vorhanden

Die derzeitige Entwicklung des Borkenkäfers in den Fichtenwäldern bereitet Waldbesitzern und Forstexperten schwere Sorgen. Frischer Stehendbefall ist seit Mai in vielen Waldgebieten zu finden. Zudem förderte das warme und extrem trockene Wetter die Entwicklung der Käfer. Nach Einschätzung der Experten wird der Ausflug der ersten Generation bereits Anfang bis Mitte Juni erwartet.  Mehr

Rechte und Pflichten als Waldbesitzer
Verbrennen von Schlagabraum im Wald

Fängisches Fichtenholz
leer vorhanden

Die aktuelle Borkenkäfersituation in unseren Fichtenwäldern gibt weiter Anlass zu großer Sorge. Ungewöhnlich niederschlagsarmes und warmes Frühlingswetter haben bereits Mitte April den ersten großen Schwärmflug des Borkenkäfers ausgelöst. Eine rasche Beseitigung des bei der Holzernte anfallenden Gipfelholzes ist daher dringend geboten.  Mehr

Erleben und entdecken

1. September bis 7. Oktober

  • Schriftzug Bayerische Öko-Erlebnistage

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Generation 55plus
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung